Aktuell

Werner Streitfeldner

Es spielen:

Albin/Zaza – Thomas Pohl

Georges – Joachim Rathke

Jacob – Paul Heimel

Laurent – Stefan Parzer

Muriel – Julia Kastner

Hr. Dieulafoi – Andreas Puehringer

Fr. Dieulafoi – Katharina Bigus

Jaqueline – Karin Schmid

Tänzer/innen – Paul Kraml, Felix Heiß, Christian Baumgartner, Alexander Hofstadler, Ivelin Stoyanova

Musikal. Leitung – Hermann Erber

Musiker – Hermann Erber, Wolfgang Lehner, Michael Holzer

Choreografie – Iassen Stoyanov

Lead-Kostüme – Jürgen Christian Hoerl

Kostüme Tanz – Rosi Ekova Stoyanova

Bühnenbild – Roman Krennmüller

Fotografie – Werner Streitfelder

Artwork – Bernhard Kronberger

Regie – Ethem Saygieder-Fischer

La Cage Aux Folles

 

Ein unvergesslicher Theaterabend mit viel Humor, Live-Musik und tollen Tanzeinlagen!​

Seit über 20 Jahren sind George, der Besitzer eines Nachtclubs, und seine große Liebe Albin, der Star der abendlichen Show, ein Paar. Eine Liebe bei der es oft heiß hergeht: Krisen, Küsse, Streit und Leidenschaft sind die Würze ihres langjährigen Zusammenseins. Diese Krisen haben nicht zuletzt ihren Ursprung in Georges einzigem Abenteuer mit einer Frau, aus dem sein Sohn Laurent stammt, den beide liebevoll gemeinsam großzogen.

Nun ist Laurent erwachsen, verliebt und drauf und dran seine Angebetete zu heiraten. Die Familien der Verliebten sollen sich zur Verlobung natürlich kennenlernen. Was Laurent und seine Väter allerdings bis dahin noch nicht bedacht haben: seine Verlobte Muriel stammt aus einer erzkonservativen Familie.

 

Unterschiedlicher könnten die Elternpaare kaum sein. Um einen Eklat und das Platzen der Hochzeit zu vermeiden, erklären sich George und Albin ihres Sohnes zuliebe bereit, eine konventionelle Familie vorzutäuschen, und versuchen ihre Umgebung, einschließlich sich selbst, so harmlos und unauffällig wie möglich zu gestalten.

 

Der Tag der Tage steht bevor und mit vorangeschrittener Stunde wird das Überspielen der Heimlichkeiten doch ganz schön kompliziert. So wird eifrig verwirrt, verwechselt und verplappert… Die Katastrophen überschlagen sich. Wird die Liebe über alle Ressentiments triumphieren?

Theater Maestro, Bismarckstraße 18, 4020 Linz

Kartenreservierung: 0732/ 77 11 76

www.maestro-linz.com

www.buntkariertungeniert.com/kontakt

Termine:

Premiere   Do. 20.12.2018  19:30

                So. 23.12.2018  17:00

 

                Sa. 12.01.2019  19:30

                Do.17.01.2019  19:30

                Sa. 19.01.2019  19:30

                Do.24.01.2019  19:30

                So. 27.01.2019  17:00

                Sa. 02.02.2019  19:30

                Sa. 02.03.2019  19:30

                Fr. 08.03.2019  19:30

                Sa. 09.03.2019  19:30

                Sa. 16.03.2019  19:30

                So. 24.03.2019  17:00

                Do.28.03.2019  19:30

                Sa. 30.03.2019  19:30

 

Sponsoren und Kooperationspartner:

© 2018 by Bunt Kariert Ungeniert. Created with Wix.com / Impressum & Datenschutz
 

  • Facebook Social Icon